Es ist nie Zuspät mit Gesundheitstraining anzufangen

Diabetes: ‚Ein Zuspät für Sport gibt es nicht‘.

Außer von neuen Arzneien profitieren Diabetiker von Lifestyle-Änderungen und Gesundheitstraining. Wie groß der Nutzen ist, sollte Look-AHEAD zeigen, eine der aktuellen Studien, die Professor Stephan Martin, Düsseldorf, beim PraxisUpdate präsentieren und kommentieren wird.

Typ 2-Diabetiker leiden häufig unter Komorbiditäten. Wer kann noch mit dem Sport beginnen, und wer hat den Einstieg verpasst?

Bewegung bringt den allermeisten Diabetikern, Übergewichtigen und Hypertonikern einen Benefit. So haben sich beispielsweise in der Look-AHEAD-Studie unter der Lebensstiländerung neben der Hyperglykämie etliche weitere Parameter verbessert, und es wurden weniger Patienten immobil.

Ein „Zuspät“ gibt es hier eigentlich nicht; das Ausmaß der Bewegung/ des Gesundheitstraining  muss allerdings an die Möglichkeiten der Patienten angepasst werden.

http://www.aerztezeitung.de/medizin/krankheiten/diabetes/default.aspx?sid=834132&cm_mmc=Newsletter-_-Newsletter-O-_-20130227-_-Diabetes+mellitus

Über Hartmut Knorr

ONLINE GESUNDHEITSTRAINING.DE Online Gesundheitstraining.de ist spezialisiert darauf, Menschen dabei zu helfen und zu unterstützen, gesünder und vitaler zu Leben durch bezuschussbare, qualitätsgesicherte und zertifizierte Onlinekurse über das Internet! Im Schnitt nehmen ihre Klienten 10 % Köperfett im Jahr ab und reduzieren Rückenschmerzen bei 90 % in den ersten 6 Monaten, davon werden über 50 % schmerzfrei.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*