Gesundheitstraining reduziert die Kosten im Gesundheitswesen

Gesundheitstraining reduziert die Kosten im Gesundheitswesen

Vergessen Sie Äpfel – Kraft- und Ausdauertraining halten ebenfalls den Arzt weg, nach einer neuen Studie von Forschern an der University of British Columbia und Vancouver Coastal Health Research Institute.

Die Studie, veröffentlicht heute in der Online-Zeitschrift PLoS ONE, untersuchten 86 Frauen, im Alter von 70 – bis 80-Jährige, die nach dem Zufallsprinzip eingeteilt um Krafttraining , Outdoor-Walking-Kurse, oder an Gleichgewicht und Muskelaufbau-Kursen teilnehmen (wie Yoga und Pilates) für sechs Monate durchzuführen.Alle Teilnehmer hatten milde kognitive Einschränkungen, ein anerkannter Risikofaktor für die Alzheimer-Krankheit und Demenz.

Jennifer Davis „Wir fanden heraus, dass diejenigen, die in der Cardio- oder Krafttraining Gruppe teilgenommen hatten weniger Ressourcen für die Gesundheitsversorgung entstanden – wie Arztbesuche und Labortests – im Vergleich zu denen in der Yoga und Pilates Gruppe“, sagt Jennifer Davis, Postdoc und Autor der Studie.

Über Hartmut Knorr

ONLINE GESUNDHEITSTRAINING Hartmut Knorr ist der Entwickler von Online Gesundheitstraining und steht für qualitätsgesicherte evidenzbasierte digitale Gesundheitsanwendung. Wir entwickeln seit 1985 Gesundheits-, Präventions- und Therapieprogramme für eine gesteigerte Lebensqualität und gegen Erkrankungen die auf Bewegungsmangel zurückzuführen sind. Seit 2009 bieten wir unseren Service online an. Dabei arbeiten wir eng mit Ärzten, Wissenschaftlern und Physiotherapeuten zusammen und greifen dabei auf moderne Tools zur Qualitätssicherung der Trainingsprozesse zurück. Auf dieser Website bieten wir Kurse, Coachings und Beratung für eine Gesundheitsvorsorge nach biopsychosozialen Ansatz an.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*