Trainingsprogramme sparen Kosten im Gesundheitswesen

Ältere Menschen, die mindestens 25 Minuten moderat oder anstrengend Trainingsprogramme absolvieren benötigen weniger Verschreibungen und haben ein niedrigeres Risiko als Notfallpatient in ein Krankenhaus eingeliefert zu werden, hat eine neue Studie aus Großbritannien gezeigt.

Die Ergebnisse, veröffentlicht in der Zeitschrift PLoS ONE, unterstreichen die Notwendigkeit für Trainingsprogramme, um älteren Menschen zu helfen, aktiv zu bleiben. Dadurch werden auch Kosten im Gesundheitswesen gespart.

Weitere Infos zur Studie erhalten Sie hier.

Über Hartmut Knorr

ONLINE GESUNDHEITSTRAINING Hartmut Knorr ist der Entwickler von Online Gesundheitstraining und steht für qualitätsgesicherte evidenzbasierte digitale Gesundheitsanwendung. Wir entwickeln seit 1985 Gesundheits-, Präventions- und Therapieprogramme für eine gesteigerte Lebensqualität und gegen Erkrankungen die auf Bewegungsmangel zurückzuführen sind. Seit 2009 bieten wir unseren Service online an. Dabei arbeiten wir eng mit Ärzten, Wissenschaftlern und Physiotherapeuten zusammen und greifen dabei auf moderne Tools zur Qualitätssicherung der Trainingsprozesse zurück. Auf dieser Website bieten wir Kurse, Coachings und Beratung für eine Gesundheitsvorsorge nach biopsychosozialen Ansatz an.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*