Teilnehmer für Online Rücken-Studie gesucht

Über 80 % aller Deutschen klagen mindestens einmal in Ihrem Leben über Rückenschmerzen. Die Gründe dafür sind vielfältig. Dauerhafter Stress der nicht abgebaut wird, mangelnde körperliche Aktivität im Alltag, ungesunde Ernährung oder zu viel Sport sind die Hauptgründe.

Der Diplom-Sportwissenschaftler und zertifizierte Online Gesundheitscoach Hartmut Knorr aus Hannover will nun Abhilfe schaffen und ist Initiator einer bis dahin einmaligen Studie zur Förderung von Gesundheit und Lebensqualität.

Mit Hilfe des von gesetzlichen Krankenkassen bezuschussbaren Onlinekurs Rückentraining für zuhause 2.0 möchte er die Gesundheit besonders von Menschen die viel sitzen (z. B. vor dem PC oder im Auto) erforschen und fördern.

Die Teilnahme an dieser Studie ist ganz einfach.

  1. Der Teilnehmer meldet sich über den Studienpartner digistore24 an und zahlt 97 € Studiengebühr im Voraus.
  2. Er trainiert in den nächsten 8 Wochen 2 x 20 min. wöchentlich das Onlineprogramm Rückentraining für zuhause 2.0.
  3. Nach erfolgreicher Beendigung der Studie erhält der Studienteilnehmer eine Teilnahmebescheinigung und lässt sich den Studienbetrag von seiner gesetzlichen Krankenkasse zurückerstatten (zwischen 80 % und 100 %).

Neben den gesetzlichen Krankenkassen unterstützen das Bundesgesundheitsministerium und das Bundesministerium für Landwirtschaft und Ernährung die Studie.

Interessierte können sich über folgenden Link einfach anmelden:  >> Hier Klicken <<

Wichtig: Personenbezogene Daten oder gar gesundheitsbezogene Daten werden nicht an Dritte in irgendeiner Form weitergegeben!

Minderjährige und Menschen mit schwerwiegenden Erkrankungen wie akuter, schmerzhafter Bandscheibenvorfall dürfen nicht teilnehmen. Bei Unsicherheit fragen Sie bitte Ihren Arzt oder Physiotherapeuten.

Das Programm wird von der Weltgesundheitsorganisation WHO, sowie von Sportmedizinern und Physiotherapeuten empfohlen. Der Kurs entspricht den Leitlinien internationaler Fachgesellschaften zur Vorbeugung und Therapie von lebensstilbedingten Erkrankungen wie Rückenschmerzen.

Wenn Du jemanden kennst, der dir viel bedeutet und den du vom Herzen alles Gute wünschst, dann teile diesen Artikel weiter und lade ihn zu dieser Studie ein.

Denke daran, Vorsorge ist die beste Medizin.

GD Star Rating
loading...
hat es Ihnen gefallen, dann teilen Sie es Ihren Netzwerk mit!
Veröffentlicht unter Allgemein |

Neues kostenloses Online Training zur Rückengesundheit

Heute am 15.03.2017 ist der Tag der Rückengesundheit. Zu diesem Anlass hat Online Gesundheitstraining ein kostenloses Online Training entwickelt, indem es 5 einfache Übungen aus dem von gesetzlichen Krankenkassen bezuschussten Onlinekurs Rückentraining für zuhause 2.0 zeigt.

Hier geht es zur Anmeldung

https://manychat.com/l1/onlinerueckentraining

Der bundesweite Aktionstag zum Tag der Rückengesundheit soll dazu dienen das Bewusstsein für einen gesunden Rücken zu stärken und die Vorbeugung von Rückenschmerzen stärker in den Fokus zu rücken.

Das Motto des diesjährigen Tags lautet „Balance halten – Rücken stärken!“

Die 5 Übungen werden zunächst einzeln, täglich gezeigt und können sofort umgesetzt werden. Nach 5 Tagen werden dann die Übungen komplett gezeigt.

Die einzelnen Übungen dauern maximal 30 Sekunden.

Das Training richtet sich an Menschen die viel vor dem PC sitzen und (Nacken)Verspannungen vorbeugen möchten.

Das Besondere: Ihr könnt jederzeit mit dem Entwickler dem Sporttherapeuten Hartmut Knorr aus Hannover in diesem Training chatten.

GD Star Rating
loading...
hat es Ihnen gefallen, dann teilen Sie es Ihren Netzwerk mit!
Veröffentlicht unter Allgemein |

Online Gesundheitstraining ist jetzt IN FORM

In Form – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung ist Teil des Nationalen Aktienplans der Bundesregierung um einen gesunden Lebensstil mit gesunder Ernährung und mehr Bewegung zu fördern. Insgesamt wurden bisher über 100 Projekte von dem Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BfEL), sowie vom Bundesministerium für Gesundheit (BMG) unterstützt.

Deutschland bewegt sich nicht. Das haben zahlreiche Studien belegt. Um den Bundesbürgern eine gesunde Zukunft zu ermöglichen wurde die Initiative In Form ins Leben gerufen.

An dieser Initiative dürfen nur Projekte teilnehmen die Qualitätsgesichert sind. Das bedeutet, ausschließlich Projekte die in der Vergangenheit wissenschaftlich belegen konnten das sie die Gesundheit fördern und weitere Rahmenbedingungen erfüllen, kommen als In Form Projekt in Frage.

Die Projekte setzen dabei in sogenannten Lebenswelten an. Mit Lebenswelten sind beispielsweise die

  • Kindertagesstätten
  • Schulen
  • Universitäten
  • Betriebe und
  • Altenheime

gemeint.

Seit Anfang Februar 2017 ist der Onlinekurs Rückentraining für zuhause 2.0 von Online Gesundheitstraining als Maßnahme anerkannt. Damit ist dieser Kurs ein Projekt von In Form.

Dieser Onlinekurs ist speziell für Menschen entwickelt wurden, die viel vor dem Computer sitzen und Maßnahmen gegen eine bewegungsarme Arbeitswelt ergreifen möchten.

Hier erfahren Sie mehr: http://online-gesundheitstraining.com/vkrfz-2-0/

Auf dieser Seite können sich die Interessenten auch anmelden. Dieser Kurs wird nach § 20 Abs. 1 SGB V von den gesetzlichen Krankenkassen zwischen 80 % und 100 % bezuschusst.

GD Star Rating
loading...
hat es Ihnen gefallen, dann teilen Sie es Ihren Netzwerk mit!
Veröffentlicht unter Allgemein |

Ärzte können ab 2017 Prävention fördern

In einer Pressemitteilung ließ der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) neulich verlauten, dass er dem Auftrag des Gesetzgebers nachgekommen ist, die „Gesundheits- und Früherkennungsuntersuchungen“ für Kinder, Jugendliche und Erwachsene weiterzuentwickeln, um damit die Prävention zu stärken. Dieser Auftrag ging mit dem Präventionsgesetz einher.

Ärzten wird gemäß aktuellem Beschluss ermöglicht, Empfehlungen zu Präventionsmaßnahmen auszusprechen. Diese Empfehlungen können sich auf die Handlungsfelder hinsichtlich verhaltensbezogener Primärprävention beziehen: zu diesen Handlungsfeldern zählen Bewegungsgewohnheiten, Ernährung, Stressmanagement, Suchtmittelkonsum und Sonstiges. Die Ärzte sind angehalten an die Krankenkassen zu verweisen, die über geprüfte und anerkannte Präventionsangebote informieren sollen.

Im Beschlusstext des G-BA vom 21. Juli 2016 heißt es konkret:
„Sofern dies medizinisch angezeigt ist, stellt der Arzt eine Präventionsempfehlung (gemäß Anlage 2) für Leistungen zur verhaltensbezogenen Prävention nach § 20 Absatz 5 SGB V aus.“

In der genannten Anlage 2 werden dann Angaben zum Versicherten gemacht (z. B. Kostenträger/Krankenkasse), das Handlungsfeld festgelegt und folgender Hinweis gegeben: „Bitte informieren Sie sich bei Ihrer Krankenkasse über die geprüften und anerkannten Präventionsangebote und die Fördervoraussetzungen.“ Weiterhin können Ärzte die Präventionsempfehlungen hier noch konkretisieren
bzw. Kontraindikationen aufführen.

Werden Ärzte also tatsächlich zu Präventionslotsen, wie es der Deutsche Ärztetag bereits 2014 gefordert hatte? Es wäre eine erfreuliche Entwicklung für die jetzt natürlich das tatsächliche Handeln der Ärzte erforderlich ist.

Online Gesundheitstraining begrüßt diese stärkere Einbindung von Ärzten in Bezug auf Prävention und ist zudem auf diese Entwicklung exzellent vorbereitet. Seit November 2016 ist der Onlinekurs „Rückentraining für zuhause 2.0“ von der Zentralen Prüfstelle Prävention anerkannt und zertifiziert. Das bedeutet für den Kursteilnehmer das er lediglich 97 € für den Kurs im voraus bezahlt. Nach erfolgreicher Beendigung erhält der Kursteilnehmer die Kursgebühr von seiner gesetzlichen Krankenkasse zurückerstattet. Um eine noch stärkere Förderung der Gesundheit und Prävention durch Ärzte zu ermöglichen, bietet online gesundheitstraining auch ein Partnerprogramm für Empfehlungsgeber über das Internet an. Die Registrierung zu diesem Partnerprogramm ist kostenlos.

Sie erhalten weitere Infos und können sich unter diesem Link für das Partnerprogramm direkt anmelden.

GD Star Rating
loading...
hat es Ihnen gefallen, dann teilen Sie es Ihren Netzwerk mit!
Veröffentlicht unter Allgemein |

Wie lange dauert es tatsächlich, um eine neue Gewohnheit zu etablieren?

Maxwell Maltz war in den fünfziger Jahren plastischer Chirurg, als er begann, ein merkwürdiges Muster unter seinen Patienten zu bemerken.

Als Dr. Maltz eine Operation durchführte – wie zum Beispiel eine Nasenkorrektur -, bemerkte er, dass der Patient etwa 21 Tage benötigte, um sich an sein neues Gesicht zu gewöhnen. Ähnlich verhielt es sich wenn ein Patient einen Arm oder ein Bein amputiert wurde, dann bemerkte Maltz, dass der Patient ein Phantom Glied für etwa 21 Tage vor der Anpassung an die neue Situation spürte.

Diese Erfahrungen veranlassten Maltz, über seine eigene Anpassungsperiode an Veränderungen und neue Verhaltensweisen zu denken, und er bemerkte, dass es auch über 21 Tage dauerte, um eine neue Gewohnheit zu etablieren. Maltz schrieb über diese Erfahrungen und sagte: „Diese und viele andere häufig beobachteten Phänomene zeigen, dass es ein Minimum von etwa 21 Tagen erfordert, damit sich ein altes mentales Bild auflöst und ein neues bildet.“

1960 veröffentlichte Maltz dieses Zitat und seine anderen Gedanken über Verhaltensänderung in einem Buch, das Psycho-Kybernetik genannt wurde. Das Buch wurde zu einem Blockbuster-Hit, verkauft mehr als 30 Millionen Exemplare.

Und damit begann das Problem.

In den folgenden Jahrzehnten, beeinflusste Maltz fast jeden großen „Selbsthilfe-Lehrer“  von Zig Ziglar über Brian Tracy zu Tony Robbins. Und immer mehr Menschen begannen die Geschichte von Maltz zu rezitieren – wie ein sehr langes Spiel von „Stille Post“ – die Menschen begannen zu vergessen, dass er „ein Minimum von etwa 21 Tagen“ sagte und die Botschaft verkürzten: „Es dauert 21 Tage, um eine neue Gewohnheit zu bilden.“

Und so begann die Gesellschaft, den gemeinsamen Mythos zu verbreiten, dass es 21 Tage dauert, um eine neue Gewohnheit (oder 30 Tage oder eine andere magische Zahl) zu etablieren. Es ist bemerkenswert, wie oft diese Zeitleisten als statistische Tatsachen zitiert werden. Gefährliche Lektion: Wenn genug Leute etwas oft genug sagen, dann beginnen alle anderen es zu glauben.

Es ergab Sinn warum der Mythos „21 Tage“ sich verbreitete. Es ist leicht zu verstehen. Der Zeitrahmen ist kurz genug um inspirierend zu sein, aber lang genug um glaubwürdig zu sein. Und wer mag nicht die Idee sein Leben in nur drei Wochen zu ändern?

Aber das Problem war, dass Maltz einfach nur beobachtete was um ihn herum vorging und dass er keine Tatsachenüberprüfung machte. Darüber hinaus stellte er heraus, dass dies die minimale Zeitspanne war, die zur Anpassung an eine neue Veränderung erforderlich war.

Also, was ist die richtige Antwort? Wie lange dauert es, bis sich eine neue Gewohnheit bildet? Gibt es irgendeine Wissenschaft um dies herauszufinden? Und was bedeutet das alles für dich und mich?

Wie lange es dauert, um eine neue Gewohnheit aufzubauen?

Phillippa Lally ist Gesundheitspsychologieforscher an der University College in London. In einer Studie veröffentlicht im European Journal of Social Psychology, beschlossen Lally und ihr Forscherteam herauszufinden, wie lange es dauert, um eine Gewohnheit zu etablieren und zu bilden.

Die Studie untersuchte die Gewohnheiten von 96 Personen über einen Zeitraum von 12 Wochen. Jede Person wählte eine neue Gewohnheit für die 12 Wochen aus und berichtete jeden Tag, ob sie das Verhalten taten oder nicht taten und wie automatisch sich das Verhalten anfühlte.

Einige Studienteilnehmer wählten einfache Gewohnheiten wie „eine Flasche Wasser zum Mittagessen trinken.“ Andere entschieden sich für schwierigere Aufgaben wie „für 15 Minuten vor dem Abendessen zu laufen.“ Am Ende der 12 Wochen analysierten die Forscher die Daten, um festzustellen, wie lange es bei jedem Menschen dauert ein neues Verhalten automatisch auszuführen.

Die Antwort?

Im Durchschnitt dauert es mehr als zwei Monate, bevor ein neues Verhalten automatisch wird. 66 Tage um genau zu sein. Und wie lange es dauert, eine neue Gewohnheit zu bilden kann je nach Verhalten von Mensch zu Mensch und von den Umständen stark variieren. In Lally’s Studie, dauerte es überall von 18 Tage bis 254 Tage für die Menschen, um eine neue Gewohnheit zu bilden.

Mit anderen Worten, wenn Sie Ihre Ziele angemessen und realistisch festlegen möchten, ist es am erfolgversprechendsten einen Zeitraum zwischen zwei Monaten bis zu acht Monaten einzuplanen, um ein neues Verhalten in Ihr Leben zu etablieren und nicht 21 Tage.

Inspiration auf lange Sicht finden

Bevor Sie diese Studie entmutigt, lassen Sie uns über drei Gründe sprechen, warum dieses Ergebnis eigentlich inspirierend ist.

  1. Es gibt keinen Grund sich schlecht zu fühlen, wenn Sie etwas für ein paar Wochen versuchen und es wird nicht sofort zur Gewohnheit. Es ist vorbestimmt das es länger dauern soll! Es gibt keine Notwendigkeit sich selbst zu verurteilen, wenn Sie nicht ein Verhalten in 21 kurzen Tagen beherrschen. Verinnerlichen Sie den langen, langsamen Weg zur Größe und fokussieren sich auf dem Setzen in Ihre Wiederholungen.
  2. Sie müssen nicht perfekt sein. Einen Fehler ein- oder zweimal zu machen hat keine messbaren Auswirkungen auf Ihre langfristigen Gewohnheiten. Deshalb sollten Sie Versagen wie ein Wissenschaftler behandeln, geben Sie sich die Erlaubnis, Fehler zu machen und entwickeln Sie Strategien um immer wieder in die richtige Spur zurückzukommen.
  3. Eingeplante längere Zeitspannen können uns helfen zu erkennen, dass Gewohnheiten zu verändern ein Prozess ist und nicht ein Zustand. Der Ganze „21 Tage“ Hype kann es wirklich einfach machen zu denken, „Oh, ich werde nur dieses tun und es wird getan werden.“ Aber Gewohnheiten funktionieren nie so. Sie müssen den Prozess planen. Sie müssen sich dem System verpflichten.

Dieses von Anfang an zu verstehen, macht es einfacher Ihre Erwartungen zu managen und um kleine, schrittweise Verbesserungen zu verinnerlichen, anstatt sich selbst unter Druck zu setzen, dass Sie denken alles auf einmal tun zu müssen.

Was schließen wir daraus

Wie lange es letztendlich dauert um eine bestimmte Gewohnheit zu etablieren spielt keine so große Rolle. Ob es 50 Tage oder 500 Tage dauert, Sie müssen es im Leben umsetzen, so oder so.

Der einzige Weg um zu Tag 500 anzukommen, ist mit Tag 1 zu beginnen. Deswegen vergessen Sie die Zahl und fokussieren sich auf das Tun im Leben.

Möchten Sie online lernen, wie Sie gesunde Gewohnheiten in Ihren Alltag etablieren?

Dann melden Sie sich jetzt zu meinem zertifizierten Onlinekurs Rückentraining für zuhause 2.0 an.

Hier können Sie sich anmelden:

http://online-gesundheitstraining.com/vkrfz-2-0/

Das Besondere: nach Beendigung des Kurses erhalten Sie von Ihrer gesetzlichen Krankenkasse den Kursbeitrag von 97 € (zwischen 80 % – 100% je nach Krankenkasse) zurückerstattet und haben lebenslang Zugang zum Kurs!

GD Star Rating
loading...
hat es Ihnen gefallen, dann teilen Sie es Ihren Netzwerk mit!
Veröffentlicht unter Allgemein |

Sporttherapeut aus Hannover entwickelt bezuschussbaren Online Rückentrainingskurs

Laut Statistik nimmt die körperliche Aktivität in unserer Gesellschaft immer mehr ab. Forscher sprechen bereits von gezielt strukturierter Bewegungsverweigerung. Gleichzeitig leiden immer mehr Menschen unter den sogenannten nichtansteckbaren Erkrankungen, insbesondere Rückenschmerzen, Herz-Kreislauferkrankungen, Krebserkrankungen, Stoffwechselerkrankungen, Arthrosen, Osteoporose und psychische Erkrankungen. Diese nehmen seit Jahren epidemieartig zu. Ein spezielles Rückentraining will dagegen wirken.

Der Diplom-Sportlehrer und Sporttherapeut Hartmut Knorr aus Hannover will jetzt mit einem internetbasierten Videokurs gegensteuern und die Prävention fördern. Er hat ein spezielles Online-Training zur Vorbeugung und Bewältigung von Krankheiten entwickelt, die auf Bewegungsmangel zurückzuführen sind. Der Online Video Kurs „Online Training Rückentraining für zuhause 2.0“ richtet sich speziell an Menschen, die sich vor dem Computer aufhalten und selbstbestimmt Gesundheit und Wohlbefinden fördern möchten.

Während des achtwöchigen Trainings lernen die Teilnehmer, den Bewegungsmangel selbstständig zu überwinden, bzw. Menschen die bereits Aktiv sind durch individuelles Training in die gesundheitswirksame Zone von körperlichen Aktivitäten gelangen. Schritt für Schritt wird geübt, wie durch gezielte Übungen und individuelle Trainingsprogramme der Rücken gekräftigt, die Leistungsfähigkeit erhöht, Wohlbefinden gesteigert, Stimmungen im Alltag aufgehellt, die Konzentration erhöht, anfallende Probleme systematisch angegangen und Kräfte mobilisiert und reaktiviert werden können. Während des Kurses werden alle Teilnehmer individuell begleitet: Nach Beendigung des Kurses erhalten sie ein individuelles Feedback und sind in der Lage eigenständig weiter zu trainieren. Weiterhin gehört zu dem Konzept die Vermittlung von Gesundheitswissen, somit ist der Kursteilnehmer in der Lage nach Beendigung seinen nach individuellen Bedürfnissen ausgerichteten eigenen Erfolgsplan zusammenzustellen, in das Training einzusteigen, das Gesundheitstraining fortzusetzen, regelmäßig das Training durchzuführen und immer wieder an seine jeweilige Lebenssituation anzupassen.

Internetbasierte Gesundheitstrainings zeichnen sich dadurch aus, dass sie zeit- und ortsunabhängig verfügbar sind, eine niedrige Einstiegsschwelle haben, kein Verletzungsrisiko besteht und für viele Menschen gleichzeitig zur Verfügung stehen.

Gesundheitsinteressierte, die an diesem internetbasierten Gesundheitstraining Online teilnehmen möchten, können sich unter

http://online-gesundheitstraining.com/vkrfz-2-0/

anmelden.

Das Programm wird von Ärzten, Physiotherapeuten und Sportmedizinern empfohlen. Die gesetzlichen Krankenkassen bezuschussen diesen Kurs zwischen 80 % und 100 %! Das bedeutet nach Beendigung des Kurses erhält der Krankenversicherte eine Teilnahmebescheinigung und diese reicht er bei seiner gesetzlichen Krankenkasse ein.

Interessierte können sich hier anmelden

http://online-gesundheitstraining.com/vkrfz-2-0/

Weitere Informationen: hartmut.knorr[ät]htp-tel[punkt]de
Weitere Informationen: http://online-gesundheitstraining.com/vkrfz-2-0/

Zertifikat Zentrale Prüfstelle Prävention

Zertifikat Zentrale Prüfstelle Prävention

GD Star Rating
loading...
hat es Ihnen gefallen, dann teilen Sie es Ihren Netzwerk mit!
Veröffentlicht unter Allgemein |

[Ernährungstipp für heiße Tage] Griechischer Bauernsalat

In diesem Artikel möchte ich euch einen Ernährungs-Tipp für die sehr heißen Tage geben und den griechischen Bauernsalat vorstellen. Der griechische Bauernsalat ist sehr leicht und schnell herzustellen. Er regt euren Stoffwechsel (nicht nur) in dieser Jahreszeit optimal an.

Zutaten

1 Salatgurke(n)
2 Paprikaschote(n), rot und grün
500 g Tomate(n)
2 Zwiebel(n)
200 Schafskäse
1 Glas Oliven, schwarz (ca. 100 g) + Peperoni
Salz und Pfeffer
 evtl. Knoblauchsalz
1 Zitrone(n), den Saft davon
125 ml Olivenöl
Oregano

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel /

Die Gurke waschen und ungeschält in dünne Scheiben oder Stücke schneiden. Die Paprika waschen, entkernen und in dünne Streifen schneiden. Die Tomaten waschen und achteln. Die Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Den Schafskäse würfeln und mit Oregano bestreuen. Die Oliven und die Peperoni abgießen und mit Gurke, Paprika, Tomaten, Zwiebeln und Schafskäse in eine Schüssel geben. Das Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer zu einer Sauce verrühren und über den Salat gießen. Umrühren, Fertig.

Ich wünsche Guten Appetit

Wenn Ihr mehr über eure Stoffwechseloptimierung erfahren wollt, dann empfehle ich euch mein Online Stoffwechselprogramm. Hier erfährst du mehr! > Klick <

salad-754373_1920

Der griechische Bauernsalat ist ein Teil der mediterranen Küche. Die mediterrane Küche ist ein Oberbegriff für die verschiedenen Küchen des Mittelmeerraumes. Diese Küche gilt als besonders gesundheitsfördernd und wird von Ernährungswissenschaftlern ausdrücklich empfohlen.

GD Star Rating
loading...
hat es Ihnen gefallen, dann teilen Sie es Ihren Netzwerk mit!
Veröffentlicht unter Allgemein |

So regst Du Deinen Stoffwechsel optimal an!

Sitzt Du den ganzen Tag? Zu wenig Bewegung ist Dir auch nicht fremd? Dann ist Dein Stoffwechsel und Dein Kalorienverbrauch ständig zu niedrig – mit fatalen Folgen für Deine Gesundheit und Dein Wohlbefinden…

Unser Körper ist ständig aktiv: Stoffwechselprozesse sorgen für ein reibungsloses Funktionieren des gesamten Systems. Der Muskulatur kommt dabei eine besondere Bedeutung zu, denn in den Muskelzellen befinden sich viele kleine Kraftwerke, die Mitochondrien. Je aktiver du bist, desto mehr Energie wird erzeugt und desto fitter fühlen wir uns.

Durch optimales Training, eine bedarfsorientierte Ernährung und ein wirkungsvolles Stressmanagement können wir einen wesentlichen Beitrag zur Vermehrung und Aktivität unserer Körperkraftwerke leisten. In den folgenden Artikeln habe ich umfassende Informationen und praktische Tipps rund um das Thema Stoffwechseloptimierung zusammengestellt.

Aktiviere Deinen Stoffwechsel! Aufgrund des umfangreichen Inhalts sind die Artikel von „So regst Du Deinen Stoffwechsel optimal an“ in 7 Themen unterteilt:

Thema 1 Basiswissen Stoffwechsel

Thema 2 Stoffwechselorgan Muskulatur

Thema 3 Die Bedeutung der Hormone

Thema 4 Bausteine für den Stoffwechsel Bewegung,

Thema 5 Bausteine für den Stoffwechsel Ernährung,

Thema 6 Bausteine für den Stoffwechsel Stressmanagement

Thema 7 Mehr Bewegung für die Zelle

Heute geht es um Basiswissen Stoffwechsel, die anderen Themen erhalten Sie in den nächsten Tagen. Achte bitte auf die Überschrift „So regst Du deinen Stoffwechsel optimal an“. Der Stoffwechsel ist das Kraftwerk unseres Körpers. Er sorgt dafür, dass alle lebenswichtigen Funktionen aufrechterhalten werden und ist damit der größte Energieverbraucher im gesamten Organismus.

Betrachten wir also die Funktionsweise unseres Körpers einmal genauer und schauen uns an, wie der Stoffwechsel funktioniert.

60 bis 70 Prozent des Energieverbrauchs:

Der Grundumsatz sorgt dafür, dass die lebenswichtigen Organe mit ausreichend Energie versorgt werden. Dieses Mindest- maß darf nicht unterschritten werden.

20 bis 30 Prozent des Energieverbrauchs:

Der Leistungsumsatz bezeichnet den Teil der Energie, der durch körperliche Aktivität zusätzlich zum Grundumsatz verbrannt wird.

10 Prozent des Energieverbrauchs:

Die Thermogenese bezeichnet die Wärmeabgabe des Körpers. Bei allen Prozessen des Stoffwechsels wird ein Teil der Energie direkt in Wärme umgewandelt und abgegeben.

Der Grundumsatz

Ein gesunder Organismus braucht ein Mindestmaß an Energie. Das Herz, die Lunge, die Muskulatur und alle weiteren inneren Organe werden so am Laufen gehalten. Um den Minimalbedarf zu decken, müssen immer ausreichend Kalorien zugeführt werden. Bei einer dauerhaft zu geringen Energiezufuhr, etwa im Rahmen einer Diät, fährt der Körper alle lebenswichtigen Funktionen auf ein Minimum herunter. Der Mangel wird vom Körper als Zustand einer Hungersnot wahrgenommen. Die Schwierigkeit besteht nun darin, den Grundumsatz wieder zu steigern. Denn so schnell wie der Bedarf heruntergefahren wird, fährt er nicht wieder hoch. Die Zellen müssen erst wieder lernen, mehr Energie zu verbrauchen. Durch unser Verhalten können wir diesen Prozess bis zu einem gewissen Grad positiv oder negativ steuern.

So kannst Du Deinen Grundumsatz selbst berechnen:

Frauen: 1,0 x Normalgewicht x 24 = Grundumsatz in kcal

Männer: 1,1 x Normalgewicht x 24 = Grundumsatz in kcal

(Normalgewicht = Körpergröße in cm minus 100)

Was beeinflusst unseren Stoffwechsel?

positiv

– Muskulatur

– Mitochondrien

– Gesundheitstraining/Bewegung

– Ernährung

– Hormone

negativ

– Stress

– körperliche Inaktivität

– Ernährung

– Hormone

Im zweiten Teil von „So regst Du Deinen Stoffwechsel optimal an“ erfährst Du alles wichtige über das Stoffwechselorgan Muskulatur.

mail4.2.Foto

Das Erfolgs-Triangel

GD Star Rating
loading...
hat es Ihnen gefallen, dann teilen Sie es Ihren Netzwerk mit!
Veröffentlicht unter Allgemein |

Ab dem 21.März 2016 bietet Online Gesundheitstraining.de in Kooperation mit dem Online Reiseportal amondo.de Sport- und Gesundheitsreisen an.

Gesundheitsreisen liegen voll im Trend. Diesen Trend möchte Online Gesundheitstraining.de Rechnung tragen und bietet ab sofort Reisen an, für Menschen die auch im Urlaub aktiv sein wollen. Und so einfach funktioniert die Buchung:

  1. Klicken Sie auf http://online-gesundheitstraining.de/reisen
  2. Dort gelangen Sie direkt zum Buchungsportal von meinem Partner amondo.de
  3. Suchen Sie sich nun in der Schnellsuchmaske Ihren Traumurlaub aus.
  4. Buchen Sie nun Ihren Traumurlaub direkt online.

Das war es schon. Sie merken es ist ganz leicht.

Ein Tipp noch zum Schluss, fügen Sie die Startseite in Ihr Lesezeichen ein. Dann können Sie so immer wieder die neusten Angebote anschauen.

kayaking-918464_960_720resort-911972_960_720paraglider-412597_960_720canoe-680066_960_720leisure-372523_960_720person-801768_960_720

 

GD Star Rating
loading...
hat es Ihnen gefallen, dann teilen Sie es Ihren Netzwerk mit!
Publiziert am von Hartmut Knorr |

Das neue Online Stoffwechselprogramm zum Selbstlernen

Sie möchten sich gesünder ernähren? Sie möchten dabei auf Genuss nicht verzichten? Sie möchten mehr Energie zur Verfügung haben, Ihre Verdauung verbessern und ganz nebenbei Ihrem Idealgewicht einen Schritt näher kommen? Aber all das ohne sich das Leben schwer zu machen und auf Lieblingsgerichte verzichten zu müssen? Sie möchten Wissen, wie Sie sich bedarfsgerechter ernähren? Sie schaffen es jedoch nicht dieses Vorhaben in die Tat umzusetzen?

Oder gehören Sie zu den Menschen, die in Sachen Ernährung bereits vieles ausprobiert haben, aber immer wieder in alte Verhaltensmuster zurückgefallen sind?

Das 7-Modul-Online-Stoffwechselprogramm „So optimieren Sie Ihren Stoffwechsel“ zeigt Ihnen, wie Sie Ihre Ernährung so optimieren können, dass sie nicht nur gesund und wohlschmeckend ist, sondern Sie dabei eine tiefgehende Sättigung und Befriedigung erfahren, die Sie so noch nicht kennen.

Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie bereits ein sehr sportlicher, aktiver Mensch sind oder ein klassischer Couch Potato.

Diese 7 Themen = Module warten im Online Videokurs „So optimieren Sie Ihren Stoffwechsel“ auf Sie:

Modul 1: Die Grundlagen der Ernährung

Erfahren Sie hier alles wesentliche über Kohlenhydrate, Fette, Eiweiße, Vitamine und Mineralstoffe.

Modul 2: Die Ernährung in Wettkampfsituationen

Wenn Sie ein sportlicher Typ sind, werden Sie alles über optimale Ernährung im sportlichen Wettkampf erfahren. Dennoch ist dieses Modul auch für abnehmwillige ein Muss!

Modul 3: So trinke ich gesund und genussreich/Grundlagen des Flüssigkeitshaushalts

Nicht nur das Essen ist wichtig, sondern auch das richtige Trinken. Erfahren Sie hier alles, was Sie zum richtigen Trinken wissen müssen und welche Getränke für Sie die geeignetsten sind.

Modul 4: Trinken im Sport/Flüssigkeitsaufnahme bei Belastungen

In diesem Modul erfahren Sie, wie Sie sich optimal bei Belastungen verhalten sollten.

Modul 5: Sportlerlebensmittel die Grundlagen?

In diesem Modul erfahren Sie, was Sportlerlebensmittel sind und für welchen Zweck sie geeignet sind.

Modul 6: Sportlerlebensmittel brauche ich die?

Über Sportlerlebensmittel wird sehr viel geworben. In diesem Modul erfahren Sie, ob und falls ja welche Lebensmittel sie tatsächlich brauchen.

Modul 7: Alles wichtige über Nahrungsergänzungsmittel

In diesem Modul lernen Sie alles wesentliche über Nahrungsergänzungsmittel, welchen Zweck sie dienen sollen und ob Sie welche benötigen.

Bei jedem Modul steht ein anderes Thema im Vordergrund. Dabei bauen die Module aufeinander auf und ergänzen sich gegenseitig. Jede Lektion beginnt mit einer PDF-Datei, die wichtige  Begriffe des jeweiligen Moduls erklärt. Zum besseren Verständnis sollten sie zu Beginn eines Moduls immer damit anfangen diese Begriffe zu lernen. Anschließend schauen Sie sich das Video zum Thema an. Um zu überprüfen ob sie die einzelnen Module auch verstanden und verinnerlicht haben, können Sie zum Abschluss Fragen zum Modul Online beantworten und auch selbst auswerten.

Hier können Sie das Programm testen:

Vk Ernährung Affilicon

farmers-market-988780_960_720f

GD Star Rating
loading...
hat es Ihnen gefallen, dann teilen Sie es Ihren Netzwerk mit!
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , |